Lassen Sie das Jahr mit einigen der interessantesten Beiträge der letzten Monate Revue passieren. Die Highlights aus 2019 versammeln erschreckende Bilanzen, aufsehenerregende Reportagen, interessante Studien und wegweisende Gerichtsurteile.

Während sich das Jahr langsam dem Ende zuneigt, möchten wir Ihnen für Ihr außerordentlich großes Interesse in den letzten Monaten danken. Als kurzen Rückblick haben wir aus den zahlreichen Nachrichten und Hintergrundberichten des Jahres 2019 einige Highlights ausgewählt – wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Ihre Favoriten

Diese Nachrichten erregten mit am meisten Ihr Interesse im letzten Jahr:


EU: Zoll verzeichnet rasanten Anstieg an Beschlagnahmungen

EU: Zoll verzeichnet rasanten Anstieg an Beschlagnahmungen
Zollbehörden in der EU haben im vergangenen Jahr rund ein Viertel mehr Sendungen mit Fälschungen beschlagnahmt als noch im Vorjahr, so ein aktueller Report der EU. Neben diesem drastischen Anstieg überraschen auch viele Herkunftsländer von illegalen Produkten.
Weiterlesen


Aufsehenerregende Reportage thematisiert Piraterie in den Massenmedien

Aufsehenerregende Reportage thematisiert Piraterie in den Massenmedien
ARD, NDR und Die Zeit machen aktuell mit einer großangelegten Reportage auf Produkt- und Markenfälschungen aufmerksam. Die Medien beleuchten publikumswirksam das illegale Milliardengeschäft, das Kriminelle auf Kosten von Herstellern und Verbrauchern machen.
Weiterlesen


EU veröffentlicht erstmals Überwachungsliste

EU veröffentlicht erstmals Überwachungsliste
Mit einer neu veröffentlichten Überwachungsliste will die EU jetzt den Schutz vor Fälschungen stärken. Aufgeführt werden offline und online Marktplätze außerhalb der EU, die Produktpiraterie begünstigen oder fördern sollen – einige oft kritisierte Anbieter fehlen jedoch.
Weiterlesen

Empfehlungen der Redaktion

Für uns gehören auch diese Beiträge zu den Highlights der letzten Monate:


Organisierte Kriminalität befeuert Handel mit Fälschungen
Der Fälschungsmarkt wird immer mehr von Netzwerken aus der Organisierten Kriminalität dominiert, so eine aktuelle Analyse von Europol und EUIPO. Die Professionalisierung der Banden nimmt weiter zu – ein gravierendes Problem für Verbraucher, Firmen und Behörden.
Weiterlesen


Junge Erwachsene anfällig für Fälschungen

Studie: Junge Erwachsene anfällig für Fälschungen
Überraschend viele Vertreter der sogenannten Generation Z kaufen Fälschungen. Dies zeigt jetzt eine internationale INTA-Studie. Markeninhaber haben aber gute Chancen, die Einstellungen der Generation Z zu Fälschungen zu ändern.
Weiterlesen


Spedition gewinnt in Markenrechtsstreit in Singapur
In Singapur ist die Klage mehrerer Markeninhaber gegen die Spedition Megastar jetzt erneut gescheitert. Dem Transportunternehmen wurde vorgeworfen, die Schutzrechte bekannter Markenhersteller durch den millionenschweren Import von Fälschungen verletzt zu haben.
Weiterlesen

Die nächste Ausgabe unseres Newsletters erscheint im Januar 2020. Das gesamt Team des Anti-Piracy Analyst wünscht Ihnen bis dahin schöne Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr.

Quelle: Karg und Petersen Agentur für Kommunikation GmbH